Buchvorstellung: "Da muss man Leute totmachen": 14 historische Kriminalfälle  - Bert Lingnau

"Da muss man Leute totmachen": 14 historische Kriminalfälle  

Bert Lingnau

gebundene Ausgabe

176 Seiten

ISBN-13: 978-3898127028

Verlag: Mitteldeutscher Verlag

Erschienen: 1. Februar 2010

EUR 4,95

 

Reale Kriminalfälle des 16. bis 20. Jahrhunderts hat Autor Bert Lingnau unter die Lupe genommen.

In den Archiven und zeitgenössischen Überlieferungen ist er dabei nicht nur auf die unterschiedlichsten

Delikte wie Fälscherei, Kindstötung, Kunstraub oder Mord aus Eifersucht gestoßen, sondern auch auf bekannte Namen der Geschichte wie Johann Christian Woyzeck, Napoleon und Hans Fallada. Die Gesetzesbrecher – wozu auch die drei Vorgenannten gehören – haben eins gemeinsam, sie stammen aus dem heutigen Mecklenburg-Vorpommern oder haben ihre Taten hauptsächlich dort verübt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0