Buchvorstellung: Die Seele des Verbrechers - Reinhard Haller

Die Seele des Verbrechers

Reinhard Haller

Taschenbuch

416 Seiten

ISBN-13: 978-3499627798

Verlag: rororo

Erschienen: 1. Februar 2012

 

Warum Menschen morden Jedes Verbrechen hat seinen eigenen Hintergrund, der sich nicht nur aus der «Sprache des Verbrechens», sondern auch aus der Persönlichkeit des Täters ergibt: Welche Motive beherrschen einen Sexualdelinquenten? Welchen Impulsen folgt ein pathologischer Brandstifter? Was treibt einen Serienmörder? Gibt es den «geborenen Verbrecher», oder sind soziale Einflüsse entscheidend? All diesen Fragen geht Reinhard Haller, einer der renommiertesten Gerichtsgutachter Europas, am Beispiel großer Kriminalfälle nach; in beeindruckender Weise berichtet er von Verbrechen und vor allem von der Persönlichkeit derer, die sie begehen. Er versucht, die Motive der Täter verstehbar zu machen und einen Blick in die Seele des Verbrechers zu werfen. Dabei begibt sich der Leser mit Schaudern, aber auch mit Mitleid auf eine Reise in innere Welten, die uns sonst verborgen bleiben und Befremden und Erschrecken vor der Bestie Mensch auslösen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0