Buchvorstellung: Die Stunde vor Mitternacht: Authentische Kriminalfälle - Harald Korall

Die Stunde vor Mitternacht: Authentische Kriminalfälle

Harald Korall

Taschenbuch

192 Seiten

ISBN-13: 978-3861896111

Verlag: Militzke

Erschienen: 1. März 2004

 

In der Stunde vor Mitternacht hält die Stadt den Atem an. Immer wieder werden Frauen hinterrücks überfallen und mit einem Messerstich getötet. Gerüchte verbreiten Panik, die Menschen sind voller Angst vor dem offensichtlichen Serienmörder. Wer ist der Täter, und wo liegen die Motive? Tatsächliche schwere Verbrechensfälle machen betroffener als erfundene, wirkliche Täter bestürzen mehr als erdachte. Die Aufklärung der Verbrechen beeindruckt ebenso wie die Darstellung des seelischen und sozialen Befindens von Tätern und Opfern. Die authentischen Fälle rufen umso größere Bestürzung hervor, als Täter und Opfer zum Teil in blutsverwandten Beziehungen zueinander stehen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0