Buchvorstellung: Der Zwang zur Serie - Hans Pfeiffer

Der Zwang zur Serie

Hans Pfeiffer

Taschenbuch

332 Seiten

ISBN: 4026411110875

Verlag: Weltbild

Erschienen: 1995

 

Was ist das für ein Zwang, der einen Menschen treibt, immer aufs neue auf immer gleiche Weise zu morden? Welche Lebensumstände lassen einen Menschen zum Serienmörder werden? Warum kann er oft jahrelang unentdeckt Dutzende seiner Opfer töten und so das Gesetz der Serie erfüllen, dem er sich unterworfen hat? 

Hans Pfeiffer, Rektor des Leipziger Literatinstituts und Wissenschaftler, stellt in seinem aufregenden Tatsachenbericht Serienmörder vor, längst vergessene und solche aus jüngster Zeit. Kompetent versucht er das Geflecht äußerer und innerer Bedingungen für die mörderische Deformation solcher Menschen zu entwirren. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0