Buchvorstellung: Mörderisches Profil - Phänomen Serienkiller - Stephan Harbort

Mörderisches Profil - Phänomen Serienkiller

Stephan Harbort

Taschenbuch

448 Seiten

ISBN: B002HESV5S

Verlag : Weltbild

Erschienen: 2005

 

Serientäter haben viele Gesichter: Sie sind polizeibekannte Kriminelle, aber auch bisher unbescholtene Bürger. Der renommierte Serienmordexperte und Berater von TV-Dokumentationen Stephan Harbort geht dem Phänomen Serienkiller auf den Grund und analysiert Vernehmungsprotokolle und Polizeiakten zahlreicher Mordfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte. Dabei verfolgt er den exakten Tathergang genauso wie den familiären und gesellschaftlichen Hintergrund der Täter. "Wer dieses Sachbuch lesen will, braucht gute Nerven. Was da steht, ist wirklich passiert." RADIO BREMEN

Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0