Rezension: Blood on Snow. Der Auftrag - Jo Nesbo

Buchinfo

Blood on Snow. Der Auftrag - Jo Nesbo

Broschiert - 192 Seiten - ISBN-13: 978-3550080777

Verlag: Ullstein Hardcover - Erschienen: 25. September 2015 -EUR 12,99

Kurzbeschreibung

Olav lebt das einsame Leben eines Killers. Als Killer ist es eben nicht unbedingt leicht, anderen Menschen nahe zu kommen. Doch jetzt hat Olav die Frau seiner Träume getroffen. Zwei Probleme stellen sich:

Sie ist die Frau seines Chefs.

Und Olav wurde gerade beauftragt, sie zu töten.

Bewertung

Blood on Snow ist das erste Buch in eine neuen Reihen von Jo Nesbo, der schon durch seine Harry Hole-Krimis bekannt ist. Die Bücher in dieser Reihe werden relativ kurz gehalten, was aber keinen Einfluss auf die Spannung und die Geschichte hat.

Olav hat eine Lese- und Rechtschreibschwäche und ist Auftragskiller, wobei er jedoch viel zu oft ein schlechtes Gewissen hat. Sein Vater war ein Tyrann, der die Familie misshandelte, bis Olav ihn als Kind erstochen hat. Er arbeitet für einen Heroinschmuggler in der Stadt, verschenkt oft sein Geld und steht dann selbst mit leeren Händen da. Dann hat sein Chef Daniel Hoffmann einen neuen Auftrag, er möchte seine Ehefrau los werden, weil sie ihn betrügt. Zögernd nimmt Olav den Auftrag an, denn er weiß wie attraktiv die Frau seines Chefs ist. Kaum hat er mit der Beschattung angefangen, hat er sich schon verliebt. Ein böser Fehler. Dann tötet er die falsche Person und ist ab jetzt selbst der Gejagte.

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive von Olav erzählt. Olav kommt wirklich sympathisch rüber, auch wenn er nicht besonders helle ist, hat er doch ab und an auch sein Herz am rechten Fleck. Auch liebt er die Poesie, was Jo Nesbo auch in die Ausdrucksweise von Olav einfließen lässt. Die Geschichte ist flüssig und durch die ständigen Wechsel zwischen Olavs Gefühlen und seinem blutigen Alltag bis zum Ende spannend. Immer wenn man meint es kehrt jetzt etwas Ruhe in Olavs Leben ein, passiert wieder was vollkommen unerwartetes. Fazit: Für ein relativ kurzes Buch, eine super spannende und gefühlsgeladene Story. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0