Rezension: Diabolisches Spiel - Petra K. Gungl

Buchinfo

Diabolisches Spiel - Petra K. Gungl

Broschiert - 509 Seiten - ISBN-13: 978-3839218105

Verlag: Gmeiner-Verlag - Erschienen: 3. Februar 2016 - EUR 12,99

Kurzbeschreibung

In ihrem früheren Leben als Heilerin von Stonehenge nahm ER Agnes alles: Liebe, Freundschaft und das nackte Leben. 

Diesmal soll es anders enden, schwört sie. 

Denn im heutigen London trifft sie wieder auf IHN. Wiedergeboren als Chef eines Pharmaunternehmens, verantwortlich für einen tragischen Medikamententest und mysteriöse Todesfälle im Dunstkreis seiner Person. Von seiner Schuld ist Agnes überzeugt. Also setzt sie alles auf eine Karte, um ihn zu überführen. Koste es, was es wolle.

Leseprobe

Download
Leseprobe_Diabolisches Spiel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 771.5 KB

Bewertung

Mit „Diabolisches Spiel“ veröffentlicht die Autorin Petra K. Gungl den zweiten Band mit der Juristin Agnes Feder. Sollte man den Vorgänger nicht kennen, ist das nicht schlimm, den durch den Schreibstil der Autorin findet man sich schnell in die Geschichte ein. Petra K. Gungl schreibt flüssig und abwechslungsreich. Durch ihre detaillierte Art des Schreibens, sieht man alles bildlich vor sich und man fühlt sich, als wäre man Teil der Geschichte. Für die Hauptthemen des Buches, wie zum Beispiel die Pharmaindustrie oder Hexerei und weitere Mystik wurde top recherchiert. Erzählt wird aus zwei Zeitebenen. Meist wird aus der Perspektive von Agnes erzählt, während man in der anderen Zeitebenen viel über Agnes Vergangenheit erfährt. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben, man kann regelrecht mit ihnen mitfühlen. Agnes hat es mir natürlich am meisten angetan. Die Protagonistin ist sympathisch und absolut authentisch. Ich habe mich mit ihr gefreut, so wie ich auch mit ihr gelitten habe. Aber auch die anderen Charaktere sind super dargestellt. Das war ein Buch, bei dem es mir schwer fiel, es zur Seite zur legen. Spannung bis zum Schluss.

Fazit: Perfekte Mischung aus Krimi, Mystik, Geschichte und Romantik. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!

Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit dem Gmeiner Verlag und Petra K. Gungl verlose ich ein Printexemplar von "Diabolisches Spiel" + Signierter Postkarte + Lesezeichen. Wie ihr teilnehmen könnt, seht ihr hier: 

www.facebook.com/mordsbuch


Kommentar schreiben

Kommentare: 0