Buchvorstellung: Ostfriesland Connection - Harald H. Risius

Ostfriesland Connection

Harald H. Risius

Broschiert

340 Seiten

ISBN-13: 978-3981785623

Verlag: Richter, Regine

Erschienen: 1. Juni 2016

EUR 11,95

 

Ein riskanter Drogendeal

Aurich - ein beliebter Touristenort und eine vermeintlich friedliche Kleinstadt im Herzen Ostfrieslands, zeigt seine dunkle Seite. Die Nähe zur Nordsee und den Niederlanden macht sie zu einem idealen Standort für die Russenmafia. Sex und Drogen gehören zum täglichen Geschäft. 

Meike, eine junge Studentin gerät ins Getriebe des Bösen. Eine traumatische Kindheit in Armut und der Wunsch nach einem guten Leben sind die Triebfedern, einmal den großen Coup zu landen. Sie lässt sich auf einen riskanten Drogenhandel ein und verstrickt sich in den Machenschaften der Mafia ...

Hinni und Renate werden auf einem Segeltörn von 

Groningen nach Greetsiel unfreiwillig zu Drogenschmugglern. Mit Erschrecken stellen sie fest, dass sie und ihre Yacht benutzt wurden. Besteht eine Verbindung zu der Leiche, die in einem Kanal gefunden wird? Helmut Brunner und Susi Wildtfang, die beiden Kommissare, tappen lange im 

Dunkeln, aber schließlich kann Hinni den entscheidenden Tipp geben ...

In der Reihe „Sail & Crime“ mit Hinni und Renate erschienen auch: „Regatta mit Nebenwirkungen“, „Kreuzfahrt in Gefahr“, „Mord mit Risiken“ sowie die beiden Segelromane „Leinen los Pack’ mers“ und „Palmen an Backbord“. 

Alle Titel lassen sich auch unabhängig voneinander lesen.

Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0