Buchvorstellung: Marilyns letztes Geheimnis - Cyril Wecht

Marilyns letztes Geheimnis

Cyril Wecht

Gebundene Ausgabe

272 Seiten

ISBN-13: 978-3861897743

Verlag: Militzke

Erschienen: 10. September 2007

EUR 7,90

 

Amerikas Star-Pathologe über legendäre Mordfälle von Marilyn Monroe bis Scott Peterson

Besser als jede CSI-Serie!

Der mysteriöse Tod von Marilyn Monroe, das Attentat auf JFK oder der umstrittene Mordprozess gegen Scott Peterson sind nur drei von neun Aufsehen erregenden Fällen dieses Bandes, die weltweit für Schlagzeilen sorgten und Anlass zu mannigfachen Spekulationen boten.

Zugleich ist dieses Buch eine erstklassige Reportage über faszinierende und unerklärliche Todesfälle. Darunter beispielsweise ein ausführlicher Autopsiebereicht über die Hollywoodlegende Marilyn Monroe. 

Das Buch gibt die Passion und Motivation von Dr. Cyril Wecht wieder: Er wettert gegen Ungerechtigkeit, zeigt für die zu Unrecht Verurteilten Mitgefühl und verhindert, dass korrupte Justizbeamte Unschuldige zu falschen oder unzutreffenden Aussagen zwingen.

Wecht und seine Kollegen schildern die gängige Sektionspraxis in den USA, geben Einblick in das amerikanische Justizwesen und relativieren den Mythos vom allwissenden CSI-Ermittler.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0