Rezension: Friesenschuld - Ostfrieslandkrimi - Edna Schuchardt

Buchinfo

Friesenschuld - Ostfrieslandkrimi - Edna Schuchardt

Taschenbuch/eBook - 200 Seiten - ISBN-13: 978-3955733728

Verlag: Klarant - Erschienen: 10. März 2016

EUR 11,99/3,99

Kurzbeschreibung

Als Isa das Haus ihrer verstorbenen Großtante erbt, muss die Schriftstellerin nicht lange nachdenken: Sie zieht nach Ostfriesland! Doch schnell wird klar: Irgendetwas stimmt mit diesem kleinen ostfriesischen Dorf nicht. Wieso leben hier keine Männer? Und was sind das für Gestalten, die im Nebel zu tanzen scheinen? Isa beginnt Nachforschungen anzustellen und trifft auf ein Netz von Mord, Verbrechen und Schuld, das in ferner Vergangenheit beginnt, aber bis in die Gegenwart reicht. Bald schließt sich ihr Jonathan an, dessen Vater hier erhängt aufgefunden wurde Jonathan glaubt nicht an den angeblichen Selbstmord...Als Isas Haus verwüstet und zerstört wird, ist klar: Jemand ist gar nicht daran interessiert, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Doch Isa macht weiter, und bringt sich dabei in tödliche Gefahr ...

Bewertung

Mit „Friesenschuld“ ist Edna Schuchardt wirklich ein klasse Buch gelungen. Der Schreibstil ist flüssig und vor allem die detaillierten Beschreibungen der Autorin verleihen dem Buch das gewisse Etwas. Handlungsort ist Ostfriesland, leider war ich persönlich noch nie da, doch bei lesen hatte ich das Gefühl vor Ort zu sein. Auch mit den Charakteren ging es mir ähnlich, ich hatte von allen ein Bild im Kopf.

Die Spannung war von der ersten Seite an da und riss bis zum Ende nicht ab. Edna Schuchardt gelingt es, einen mit auf eine spannende Reise zu nehmen. Das Buch ist eine gute Mischung aus Mystik und Krimi.

Was mir besonders in Erinnerung geblieben ist, sind die Möwen. Ich bin wirklich froh das es bei uns hier keine gibt. :) Auch die Katze hat einen bleibende Eindruck hinterlassen, sie ist eigentlich auch mein Favorit unter den verschiedenen Charakteren.

Fazit: Spannung pur. Freue mich auf weitere Bücher der Autorin.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0