Rezension: Silent Scream - Wie lange kannst du schweigen? - Angela Marsons

Buchinfo

Silent Scream - Wie lange kannst du schweigen? - Angela Marsons

Broschiert - 464 Seiten - ISBN-13: 978-3492060349

Verlag: Piper Paperback - Erschienen: 1. März 2016 

EUR 14,99

Kurzbeschreibung

Eisig glitzert der Frost auf der tiefschwarzen Erde des Black Country, als die Geräte der forensischen Archäologen den Fund menschlicher Überreste anzeigen und Detective Kim Stone den Befehl zur Grabung erteilt. Nur wenige Schritte entfernt, aber im Nebel doch kaum sichtbar, liegt das verlassene Gebäude des Kinderheims. Eine der ehemaligen Angestellten ist bereits tot, und auch das Leben der verbliebenen hängt am seidenen Faden. Kim ist überzeugt, dass die Lösung des Falls im lehmigen Boden begraben liegt, doch um ihm auf den Grund zu kommen, muss sie sich den Dämonen ihrer eigenen Kindheit stellen. Und noch ahnt sie nicht, was sich in Crestwood zugetragen hat und mit wem sie sich anlegt …

Bewertung

"Silent Scream" ist der erste Band der Reihe um die Ermittlerin Kim Stone, von Angela Marsons.

Das Debüt der Autorin hat es in sich. Die Story ist gut durchdacht und der erste Fall von Kim Stone könnte kniffliger nicht sein. Durch die gute Arbeit der Ermittler kommen sie der Lösung Stück für Stück näher, und man kann fleißig mit rätseln, denn Angela Marsons versteht es, den Leser in die Irre zu führen.

Die einzelnen Charaktere sind realistisch und nicht übertrieben dargestellt. Kim Stone war mir von Anfang an sehr sympathisch. Auch die Einblicke in ihr Privatleben haben mir gut gefallen.

Das Buch startet schon mit jeder Menge Spannung, man ist sofort gefesselt. Von Seite zu Seite nimmt es mehr Fahrt auf und bleibt spannend bis zum Schluss.

Fazit: Rundum ein gelungenes Debüt! Freue mich auf weitere Bücher der Autorin. 5 Sterne!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0