Buchvorstellung: Der Knabe im Moor - Günther Neidinger

Der Knabe im Moor

Günther Neidinger

Broschiert

192 Seiten

ISBN-13: 978-3842514805

Verlag: Silberburg

Erschienen: 1. Juli 2016

EUR 9,90

 

Die idyllischen Höhen des Nordschwarzwalds sind Kommissar Doningers Revier. Er ist ein Genuss- und Gemütsmensch, dabei aber ausgestattet mit der nötigen Portion Hartnäckigkeit, um Verbrecher aufzuspüren, die sein Idyll bedrohen.

Ein Unfall, der zum Mordfall wird, und ein Mordfall, der fast als Unfall ad acta gelegt worden wäre, geben der Kriminalpolizei in Baden-Baden Rätsel auf. Wie hängt das alles zusammen: rumänische Kinderbanden, die aus dem nahe gelegenen Elsass heraus agieren, und ihre zwielichtigen Hintermänner, ein Jäger, der nicht nur hinter Wild, sondern ebenso eifrig hinter den Ehefrauen seiner Jagdkollegen her ist, ein toter Junge im Moor und ein Liebesnest im Wald?

Robert Doninger und seine hübsche junge Kollegin Simone Mertens folgen beharrlich jeder noch so kleinen Spur, um Licht ins Dunkel zu bringen. Doch immer wieder landen sie in einer Sackgasse. Zum Glück sorgen die wunderschöne Landschaft und die liebevoll zubereiteten Vesperbrote von Doningers Ehefrau Gabi dafür, dass der Kommissar seine gute Laune immer schnell wiederfindet. Doch wo verbirgt sich der letzte Mosaikstein, um das Rätsel um den Knaben im Moor zu lösen?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0