Buchvorstellung: Wolfsspinne - Horst Eckert

Wolfsspinne

Horst Eckert

Gebundene Ausgabe

496 Seiten

ISBN-13: 978-3805250993

Verlag: Wunderlich

Erschienen: 26. August 2016

EUR 19,95

 

Ein hochbrisanter Politthriller vor dem Hintergrund von Flüchtlingszuwanderung und Pegida, der die offizielle Version zum Thema NSU infrage stellt.

Es ist niemals vorbei.

Eisenach, 2011: Zwei Männer liegen tot in ihrem Wohnmobil. Sie waren Teil eines rechtsextremistischen Terror-Trios, das Deutschland Jahre lang unerkannt in Angst und Schrecken versetzt hat. 

Aber was passierte wirklich? Ein Mann hat den "Nationalistischen Untergrund" für den Verfassungsschutz beobachtet. Er kennt die Wahrheit. Doch er muss schweigen.

Jahre später ermittelt der Düsseldorfer Hauptkommissar Vincent Veih im Mordfall der Promiwirtin Melli Franck. Die Spur führt ins Drogenmilieu. Aber als weitere Morde geschehen, stößt Vincent auf eine Fährte, die in die Vergangenheit weist: zur "Aktion Wolfsspinne", die eng mit dem NSU verknüpft ist…


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Kasin (Freitag, 26 August 2016 20:07)

    Das Buch hat mich schon ein paar Mal angelacht...aber die scheinbare Spinne gruselt mich schon. Die Thematik reizt aber enorm - also wird es wohl doch einziehen, dann liegt es halt mit dem Cover immer nach unten ;-)
    Liebe Grüße
    Kasin

  • #2

    Horst Eckert (Samstag, 27 August 2016 10:09)

    @Kasin: :-)