Buchvorstellung: Das Mädchen von Schindlers-Liste - Stella Müller-Madej

Das Mädchen von Schindlers-Liste

Stella Müller-Madej

Taschenbuch

288 Seiten

ISBN-13: 978-3423306645

Verlag: dtv 

Veröffentlichung: 01. September 1998

 

Stella ist zehn Jahre alt, als sie mit ihrer Familie ins Krakauer Ghetto ziehen muß. Zwei Jahre später werden sie ins KZ Plaszow bei Krakau gebracht. Dort erlebt und überlebt Stella ein unvorstellbares Grauen. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Die Familie wird zusammen mit etwa tausend anderen jüdischen Häftlingen von Oskar Schindler für seine Fabrik in Böhmen angefordert. Die Männer erreichen dieses Ziel, die Frauen jedoch werden nach Auschwitz deportiert. 

Mit beherzter Hartnäckigkeit sorgt Schindler dafür, daß sie doch noch nach Böhmen kommen. Stella, ihre Familie und viele andere sind gerettet. Stella Müller-Madejs Erinnerungen sind ein Dokument von ähnlicher Bedeutung wie die Tagebücher der Anne Frank. Stella Müller-Madej, 1930 in Krakau geboren, lebt heute in Bukowina bei Krakau.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0