Buchvorstellung: Morden im Norden - Raimond Reiter

Morden im Norden

Raimond Reiter

Gebundene Ausgabe

272 Seiten

ISBN-13: 978-3861898405

Verlag: Militzke Verlag GmbH

Veröffentlichung: 01. März 2011

 

Morde beschäftigen seit jeher die Gemüter der Menschen, verbreiten Angst und Schrecken, zugleich auch Neugier bis hin zur Faszination. Die schwarzen Seelen der Täter zu erkunden war und ist nicht nur Aufgabe der Kriminalisten und Richter sondern fordert auch die Moral und Religion heraus. Wie viel menschlich Fremdes und Abartiges offenbaren die Taten, und wie viel davon steckt womöglich auch in uns? Raimond Reiter hat bekannte und weniger bekannte Fälle aus der Geschichte Norddeutschlands im 20. Jahrhundert zusammengetragen. In spannenden Schilderungen zeigt er das Spektrum von triebhaften Serienmördern, Totschlag aus sozialer Not oder Mord aus Verzweiflung bis hin zu kaltblütig betriebenem Massenmord durch die Nationalsozialisten. Die Grundlage der Schilderungen bilden Gerichtsakten und Gerichtsurteile. Dadurch ist es möglich, auch die Opfer erkennbar zu machen, die in Pitavalen oft zu kurz kommen. Ein blutiger Streifzug durch den Norden unserer Republik.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0