Buchvorstellung: Spiel ohne drei - Hansjörg Martin

Spiel ohne drei

Hansjörg Martin

Taschenbuch

122 Seiten

ISBN-13: 978-3499424282

Verlag: Rowohlt 

Veröffentlichung: 1978

 

Der eine privat (vier Freunde ohne Familie, einer davon Leo Klipp), beschließen bei einer ihrer regelmäßigen Skatrunden, sich gegenseitig zu Erben zu machen – ohne zu ahnen, daß sie sich damit in Gefahr bringen. Der andere beruflich, ein scheinbarer Raubmord. Die Lösung des einen Falles, führt zur Lösung des anderen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0