Autorenporträt: Ard, Leo P.

Leo P. Ard ist das Pseudonym von Jürgen Pomorin (1953). Er arbeitete zunächst als Bankkaufmann, dann als Journalist und Dokumentarfilmer.

Seit 1992 ist Jürgen Pomorin als Drehbuchautor tätig. Von ihm und Michael Illner stammen neben den Krimis Gemischtes Doppel und Flotter Dreier u. a. die Krimiserie Balko und zahlreiche Drehbücher für die Fernsehreihe Polizeiruf 110. Für die Folge Totes Gleis erhielten die beiden den Grimme-Preis mit Gold. Gemeinsam mit Birgit Grosz schrieb Pomorin u.a. zahlreiche Folgen der ZDF-Krimireihe Ein starkes Team. Jürgen Pomorin lebt in Bochum und auf Mallorca.

Textquelle: Das Syndikat

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0