Buchvorstellung: Tod einer Arschkrampe - Peter Braukmann

Tod einer Arschkrampe

Peter Braukmann

Taschenbuch

228 Seiten

ISBN-13: 978-1537276168

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Veröffentlichung: 13. September 2016

EUR 9,99

 

Kurt Boll ist Detektiv. Er lebt in Berlin. Er liebt seine Stadt, gutes Essen und gutes Trinken und seine Freundin Gesa. Dagegen hasst er nervige Aufträge. Genau so einen Auftrag hat er jetzt widerwillig angenommen. Keineswegs aus Geldmangel, eher aus purer Langeweile. Er soll die besten Freunde seines Auftraggebers ausforschen. Deren Lebensgeschichte ist schön bunt und spannend, bringt aber im Rahmen des Auftrages keine Erkenntnisse. Dafür lässt Gevatter Tod nicht auf lange sich warten. Schauplätze: Meißen, Berlin, die Uckermark mit Lychen und Fürstenberg/Havel, Bockenem am Harz und Slubice/Polen.

Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0