Rezension: Der Blaue Stern - Ulrike Busch

Buchinfo

Der Blaue Stern - Ulrike Busch

eBook - ISBN-13: 9783955735272

Verlag: Klarant - Erschienen: 16. November 2016

EUR 3,99

Kurzbeschreibung

Von einem Tag auf den anderen gerät Inkas Leben in tödliche Gefahr: Durch Zufall erfährt die Goldschmiedin von den illegalen Machenschaften ihres Freundes, des Juweliers Daniel Kornblum, und sieht keinen anderen Ausweg, als ihn anzuzeigen. Nach Kornblums Verhaftung fehlen zwei Millionen Euro, die der Juwelier für den Mafiaboss Rocco Graubner aufbewahrt hatte, sowie der Blaue Stern, ein Diamant von unschätzbarem Wert. Für Graubner ist klar: Inka muss den Blauen Stern an sich genommen haben. Inka flüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, das sie ins ostfriesische Neuharlingersiel führt. Dort erhält sie Hilfe von einer jungen friesischen Journalistin, die keine Angst kennt und im Fall Kornblum recherchiert. Doch die Mafia legt sich einen perfiden Plan zurecht und schreckt vor keinem Mittel zurück...

Bewertung

„Der Blaue Stern" ist das neue Buch von Autorin Ulrike Busch.

Wieder schafft es ein Ostfrieslandkrimi mich zu begeistern. Die Autorin konnte mich mit ihrer Geschichte von Inka komplett in ihren Bann ziehen. Von Anfang an spannend und zu keiner Zeit langweilig.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Sie hat das Talent, den Leser mit ihren Worten zu fesseln und mit den tolle beschrieben Details der Umgebung zu unterhalten.

Auch ihre Charaktere sind toll gewählt, detailliert dargestellt und vor allem authentisch.

Mit dem nervenaufreibenden Ende des Buches setzt Ulrike Busch dem ganzen die Krone auf.

Fazit: Wer Spannung mag wird dieses Buch lieben. Absolute Leseempfehlung!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0