Buchvorstellung: Mordsgeschichten aus dem Eichsfeld und anderswo - versch. Autoren

Mordsgeschichten aus dem Eichsfeld und anderswo

versch. Autoren

Taschenbuch

240 Seiten

ISBN-13: 978-3945346488

Verlag: Fabuloso 

Veröffentlichung: 05. November 2016

EUR 9,80

 

Mord und Totschlag – so was traut man den Bewohnern des malerischen Eichsfelds nicht so ohne Weiteres zu.

Und doch haben sie es getan! Sieben Autorinnen und Autoren aus dem Eichsfeld und vier Kollegen und Kolleginnen aus dem geheimnisvollen „Anderswo“ haben die Messer gewetzt, die Pistolen in Anschlag gebracht und Giftmischungen bereitet, um ihre Leser in die mörderischen Winkel der jeweiligen Regionen zu locken.

Die Autoren und Autorinnen morden, rauben und betrügen dabei überwiegend in ihrem Heimatorten. Dialekte und Mundarten dürfen dabei ebenso wenig fehlen, wie die berühmte Eichsfelder Mettwurst.

„Mordsgeschichten aus dem Eichsfeld und anderswo“ ist eine Sammlung von spannenden, skurrilen, humorvollen und düsteren Krimis aus Orten des Ober- und Untereichsfelds sowie aus Minden, Mönchengladbach, Einbeck Berlin und Dorfen in Oberbayern.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0