Buchvorstellung: Burn Out: Fred macht frei - Gerald Trumpp

Burn Out: Fred macht frei

Gerald Trumpp

Taschenbuch

162 Seiten

Verlag: epubli

ISBN-13: 978-3741867583

Veröffentlichung: 15. November 2016

EUR 7,99

 

Der erfolgreiche Projektleiter Frederic Gruber, genannt ‚Fred’, nimmt sich ein Jahr beruflicher Auszeit. Er will eine alte Motor-Yacht des berühmten schwedischen Konstrukteurs C.G. Pettersson restaurieren, die er von seinem Großonkel geerbt hat. Doch was wie ein erfüllter Manager-Traum klingt, soll in Wirklichkeit eine tiefe Krise kaschieren: Fred ist psychisch ausgebrannt und leidet unter Angstzuständen. Von seiner Frau und deren Tochter getrennt, lebt er unter ärmlichen Verhältnissen in seiner angemieteten Werkstatt im Baden Airpark. Nacht für Nacht kämpft er gegen das blanke Entsetzen an, denn ein düsteres Geheimnis scheint auf dem alten Pettersson-Boot und Freds eigener Vergangenheit zu lasten. 

Und dann geschieht es: Ausgerechnet in der Nähe von Freds Werkstatt wird die Leiterin einer Nervenklinik wie eine Hexe auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Schnell finden die Herren von der Mordkommission heraus, dass Fred die Ärztin während eines Klinikaufenthaltes im Affekt körperlich angegriffen hatte. Als auch noch eine zweite Leiche aus seiner Vergangenheit auftaucht, wird klar, dass Fred in ernsten Schwierigkeiten steckt. Und er erkennt, dass er sich seinen verdrängten Erinnerungen stellen muss. Denn längst ist Fred der Hauptverdächtige der Ermittler …


Kommentar schreiben

Kommentare: 0