Autorenporträt: Franz, Andreas

Andreas Fanz' große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman "Jung, blond, tot" gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. 

Andreas Franz starb im März 2011. Er war verheiratet und Vater von fünf Kindern.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0