Autorenporträt: Wagner, Andreas

Andreas Wagner, Jahrgang 1974, lebt in Essenheim bei Mainz. Nach seinem Studium in Leipzig und Prag zog es den promovierten Historiker zurück in seine alte Heimat Rheinhessen. Zusammen mit seinen beiden Brüdern - ein gelernter Winzer und ein Diplom-Mineraloge - leitet er das Familienweingut Wagner im Selztal.

2007 erschien sein erster Wein-Krimi "Herbstblut" (Leinpfad-Verlag und Piper-Verlag). Es folgten sieben weitere Wein-Krimis mit dem Nieder-Olmer Bezirkspolizisten Paul Kendzierski: "Abgefüllt", "Gebrannt", "Letzter Abstich", „Hochzeitswein“, „Schlachtfest“, „Vatertag“ und „Stauhitze“ sowie eine Sammlung weinhaltiger Kurzgeschichten "Auslese feinherb" (Piper/München bzw. Leinpfad-Verlag).

Darüber hinaus veröffentlichte Andreas Wagner zwei Romane („Landeier“, 2012, „Galgenbusch 1945“, 2015).

Sein Kriminalroman „Winzersterben“ (Emons, 2015) ist der Auftakt zu einer neuen Reihe mit dem Winzer Kurt-Otto Hattemer als Ermittler. Im September 2017 erscheint mit „Winzerrache“ der zweite Band dieser Reihe.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0