Autorenporträt: Franzinger, Bernd

Bernd Franzinger hat Pädagogik, Psychologie, Soziologie sowie Philosophie studiert und in Erziehungswissenschaft promoviert. 2003 veröffentlichte er seinen ersten Kriminalroman ,Pilzsaison', der inzwischen in der 8. Auflage erscheint. Es folgten weitere Fälle des kantigen Kultkommissars Tannenberg, der bei der Ermittlungsarbeit von seiner Familie und dem skurrilen Rechtsmediziner Dr. Schönthaler unterstützt wird. Bernd Franzinger ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. 2013 hat er den Ravis-Verlag gegründet, in dem er im Herbst 2013 das gesamtschulkritische Buch 'NO auf Bildungsreise - außerirdische Anmerkungen zum deutschen Schulsystem' veröffentlicht hat.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0