Autorenporträt: Wendelken, Barbara

Barbara Wendelken war Kinderkrankenschwester, bevor sie das Schreiben für sich entdeckt hat. Seit 1996 veröffentlicht sie regelmäßig Romane für Kinder und Erwachsene. Ihre Kinderbücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Im Piper Verlag erscheint ihre neue Reihe um die beiden Ermittler Renke Nordmann und Nola van Heerden, die in Martinsfehn, einem fiktiven Dorf in Ostfriesland spielt. 

Barbara Wendelken lebt selbst in einem Fehndorf in der Nähe von Leer. Sie mag englische Rosen, ihre Tinkerstute und windstille Tage, die in Ostfriesland eher selten sind. Wenn sie nicht schreibt, arbeitet sie in ihrem großen Garten und spinnt dabei weiter an ihren Geschichten.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0