Autorenporträt: Manstein, Bodo

Bodo Manstein (geboren 1962 in Mülheim an der Ruhr) ist ein Romanautor aus Schleswig-Holstein.

Der Enkel von Dr. Bodo Manstein, einem Sachbuchautor und Mitbegründer des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), wuchs im Bergischen Land auf und verbrachte viel Zeit auf Baltrum. Dort fand er seine Liebe zur See, die auch maßgeblich seine Berufswahl beeinflusste. Nach seinem Abitur trat Bodo Manstein 1982 in die Marine ein. Dort führten ihn seine Wege immer wieder nach Sylt, wo er zuletzt mit seiner Familie von 1994 bis 2002 lebte.

Einen Regionalkrimi auf der "Königin der Nordsee" anzusiedeln, war für Bodo Manstein daher ein ganz persönliches Anliegen. Und so führt er den Leser mit seinen spannenden Geschichten, nicht nur in lebhaften Bildern über "seine" Insel, sondern zeigt auch das Sylt hinter den Kulissen einer Urlaubsinsel.

Mit dem Titel Juli.Mord. startete er eine neue Sylt-Krimireihe rund um den Inselmaler Robert Benning und dessen Freund Hauptkommissar Hinrichs.

Bodo Manstein lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Kiel. 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0