Autorenporträt: Pauls, Birgit

Birgit Pauls arbeitet als selbstständige Unternehmensberaterin für Datenschutz. Um einen angemessenen und praktikablen Datenschutz für Unternehmen und Bürger zu erreichen, engagiert sie sich sich in Arbeitskreisen und Fachverbanden zum Datenschutz und schreibt seit 2007 Fach- und Sachbücher zum Datenschutz. In ihren Büchern legt sie Wert auf leicht verständliche Texte mit Beispielen aus dem wahren Leben.

2009 nahm die Nordfriesin an einem Schreibwettbewerb teil: "Die lange Reise" wurde in dem Sammelband "Zwischen Landluft und Sehnsucht" - autobiografische Kurzgeschichten von Frauen aus Nordfriesland - veröffentlicht.

Im Jahr 2011 wagte sich die begeisterte Krimileserin in ein anderes Gebiet vor: Sie reichte einen Kurzkrimi bei einer Ausschreibung für eine Krimi-Anthologie ein. Der Beitrag wurde veröffentlicht, sie erhielt außerdem das Angebot, gemeinsam mit dem mit ihre befreundeten Autor Adam Aarendt eine Nordfrieslandkrimis zu schreiben. Die Idee zu Lilly und Paul war geboren: Der erste Krimi der Reihe - "Hexenerbschaft" - erschien im Juli 2013. Derzeit arbeiten Birgit Pauls und Adam Aarend an Band 2 von Lilly und Paul, parallel dazu schreibt Birgit Pauls Kurzkrimis.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0