Autorenporträt: Pfeiffer, Boris

BORIS PFEIFFER 

wurde 1964 in Berlin geboren, wo er auch seine Kindheit verbrachte. Er machte Abitur, wurde Buchhändler und Taxifahrer, studierte Sprachwissenschaften und Landschaftsplanung an der TU-Berlin und Drehbuch an der Berliner Filmhochschule dffb und arbeitete als Regieassistent und Regisseur am Theater. 1994 wurde sein erstes Theaterstück für Kinder am Berliner GRIPS Theater uraufgeführt. 2003 erschien sein erstes Kinderbuch. Inzwischen hat er über 130 Theaterstücke und Bücher geschrieben. 

Er erfand "Unsichtbar und trotzdem da!", die "Akademie der Abenteuer" und gemeinsam mit André Marx "Das Wilde Pack". Er schrieb über siebzig Bände der Kult-Reihe "Die drei ??? Kids". Von ihm stammen die Jugendromane "Baby im Bauch?" und "One Night Stand" und teils preisgekrönte Theaterstücke, die im Kiepenheuer Bühnenverlag und im Verlag der Autoren erscheinen. Seine Bücher haben in Deutschland eine Gesamtauflage von weit über einer Million Exemplaren erreicht und seine Geschichten wurden in bislang neun Sprachen übersetzt. 2011 gründete Boris Pfeiffer zusammen mit Michael Beautemps den Berliner Graphiti-Verlag (www.graphiti-verlag.de) 

Boris Pfeiffer wird als guter und beliebter Vorleser regelmäßig an Schulen und Bibliotheken und zu Lesetagen in ganz Deutschland und der Welt eingeladen. Seine Bücher sind nahezu jedem Grundschulkind im deutschsprachigen Raum bekannt. 2012 benannte sich die Schulbibliothek der Karl-Sellheim-Schule in Eberswalde ihm zu Ehren in ,Boris-Pfeiffer-Schulbibliothek'. Boris Pfeiffer ist Mitglied im renommierten Friedrich-Bödecker-Kreis und arbeitet mit verschiedenen Institutionen in Berlin und auf Bundesebene für die Verbesserung der Lesefähigkeiten von Kindern und Schülern in Deutschland. So zum Beispiel mit den DFL Kids-Clubs der Deutschen Bundesliga. Zusamme mit diesen entstand 2016 der Drei ??? Kids Sonderband "Bundesliga-Alarm". Erschienen im KOSMOS Verlag.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0