Autorenporträt: Rend, Bibi

Anfangs sollte es ein Hobby sein, ein Ausgleich zu einem anstrengenden Beruf - dann aber machte Bianca Karwatt mehr daraus. Ihr Pseudonym Bibi Rend hat eine Geschichte. Es ist ein Andenken an ihre verstorbene Großmutter. 

Aufgewachsen in dem schönen Fuhrberg, verschlug es sie für einige Jahre in die Nachbarstadt Burgdorf. Dort lebte die Mittvierzigerin mit ihrem Mann und ihrer doch recht eigensinnigen Katze rund zehn Jahre. Ihr Herz zog sie zurück in ihren Geburtsort Fuhrberg.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0