Autorenporträt: Hartz, Cornelius

Cornelius Hartz, 1973 in Lübeck geboren, lebt seit der Schulzeit in Hamburg. Er hat u. a. als Barmixer, Unidozent, Tontechniker und in der Reisebranche gearbeitet und wurde in Hamburg in Klassischer Philologie promoviert. Heute ist Cornelius Hartz freier Autor, Übersetzer und Lektor; nebenbei ist er Betreuer des Literaturlabors Wolfenbüttel. Er hat diverse Romane und Sachbücher veröffentlicht, die sich u. a. mit den Themen Tod und Verbrechen beschäftigen.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0