Autorenporträt: Lotter, Cornelia

Die Autorin Cornelia Lotter wurde in Weimar geboren und besuchte dort die Schule. Anschließend studierte sie auf Lehramt und war danach 2 Jahre im Schuldienst tätig.

Geschrieben hat sie seit ihrer Schulzeit, damals vorwiegend Lyrik. 

Nach Stellung eines Ausreiseantrags arbeitete sie 2 Jahre in einem Altenpflegeheim, bevor sie 1984 nach Tübingen übersiedelte.

Nach einer Umschulung zur Industriekauffrau arbeitete sie bis März 2015 als Sekretärin. Seit 1. April 2015 ist sie als Freie Autorin tätig.

Mittlerweile hat sie, auch unter 5 Pseudonymen, an die 30 Romane in Verlagen und im Self Publishing, teils als E-Book, teils als Taschenbuch, veröffentlicht.

Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller VS, dem Syndikat und im Selfpublisher-Verband.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0