Autorenporträt: Rusch, Claudia

Claudia Rusch, geboren 1971, wuchs auf der Insel Rügen, in der Mark Brandenburg und ab 1982 in Berlin auf. Sie studierte Germanistik und Romanistik und lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. 2003 erschien im S. Fischer Verlag ihr Bestseller »Meine freie deutsche Jugend«, 2009 folgte »Aufbau Ost. Unterwegs zwischen Zinnowitz und Zwickau«. Nach »Mein Rügen« und »Zapotek und die strafende Hand« erschien zuletzt 2015 ihr Kriminalroman »Zapotek und die schlafenden Hunde« im mareverlag.

Textquelle:  S. FISCHER Verlag

Bild:  S. FISCHER Verlag

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0