Autorenporträt: Tief, Constantin C.

Constantin C. Tief ist ein junger Autor aus dem Ruhrgebiet. Er ist studierter Kommunikationswissenschaftler und neben seiner Autorentätigkeit in der PR tätig.

Tief, Jahrgang 1981, ist fasziniert von der Frage, was passiert, wenn Menschen allgemeine gesellschaftliche Normen durch ihre eigenen individuellen Werte ersetzen, um ihre Persönlichkeit ultimativ ausleben zu können. Sein Roman-Debüt MENSCHENKINO behandelt ein solches Szenario. Constantin C. Tief liebt Kaffee, schnelle Autos und Schokolade, er ist verheiratet und Angestellter einer schwarzen Katze.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0