Interview mit Helmut Vorndran

Hallo erst mal und vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst, um meine Fragen zu beantworten :) 

Magst du den Lesern kurz etwas über dich erzählen?

Ach ne, das Internet ist voll von mir. Bitte dort nachschlagen.

Seit wann schreibst du? 

Seit meinem 16. Lebensjahr, erste Versuche im Science Fiction Bereich.

Leider ohne Antwort aus der Perry Rhodan Redaktion :-(

Wie bist du zum Bücher schreiben gekommen? 

Hab es einfach beschlossen. Auf der Hochzeit eines Freundes

saß ich da und sagte mir, das machst du jetzt einfach.

Ab wann wusstest du, dass du Autor werden willst?  

Na mit 16 eigentlich schon.

Welche Bücher hast du bisher veröffentlicht?

7x Krimi, 1 x Kriminalkurzgeschichten und 

Ein historischer Roman über die Kelten.

Hast du für deine Bücher recherchiert? 

Oh ja, immer. Am meisten für den historischen Roman, über 5 Jahre.

Wo schreibst du am liebsten?

In meinem Arbeitszimmer und in meiner Lieblingskneipe.

Aber habe auch schon im Wald und auf einer Toilette gewerkelt.

Hast Du ein festes Schreibritual?

Ne, jedesmal anders.

Hast du eine neues Projekt, das du uns schon verraten kannst? 

Ja hab ich, kanns aber nicht verraten, wegen geheim :-)

Gibt es einen Autor, der dein Schreiben beeinflusst hat? 

Frank Schätzing

Was sind deine Lieblingsbücher und Lieblingsautoren? 

Herr der Ringe, J.R.Tolkien

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Sport, Freundin küssen

Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest? 

Ne Weltreise, das wär schon was.

Wie wichtig ist dir das Feedback von deinen Lesern? 

Sehr wichtig. Deswegen habe ich auch Probeleser. Die sagen mir dann schon ob ich grade Mist mache.

Danke, dass du meine Fragen beantwortet hast, magst du den Lesern noch etwas sagen? 

Seid lieb zueinander !


Kommentar schreiben

Kommentare: 0