Autorenporträt: Mattheo, Anna

Sinn für Dramatik, psychologischer Tiefgang, erotische Szenen, präziser Spannungsaufbau und überraschende Wendungen charakterisieren die Thriller von Anna Mattheo. 

Renate Lehnort, die unter ihrem Namen historisch / gesellschaftlich / politische Bücher verfasst schreibt als Anna Mattheo Thriller. Hintergründe und Verhaltensweisen von Menschen fand sie immer schon interessant, daher basieren die Handlungen ihrer Protagonisten auf seelischen Verletzungen und Fakten aus der Psychologie. Der Roman „Die rote Perücke“ war ihr Debüt in diesem Genre, es folgten „Trügerische Freiheit“ und „Der unschuldige Mörder.“ 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0