Buchvorstellung: Friesenkunst - Stefan Wollschläger

Friesenkunst

Stefan Wollschläger

Taschenbuch

284 Seiten

ISBN-13: 978-1530435173

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Veröffentlichung: 09. März 2016

EUR 9,99

 

Jeder Mensch hat ein Geheimnis

Bei einer Meerbude wird die Leiche eines Malers aus Bensersiel entdeckt. Das Einzige, was er bei sich hat, ist eine Eintrittskarte der Kunsthalle Emden. Hauptkommissarin Diederike Dirks verfolgt mehrere Spuren, aber je tiefer sie gräbt, desto unklarer wird das Motiv für den sehr professionell ausgeführten Mord. Etwas Ablenkung findet sie bei ihrer alten Schulfreundin Iba Gerdes, die sich nach der Trennung von ihrem untreuen Ehemann eine Auszeit in Dornum nimmt. Allerdings bleibt Iba nicht lange Single. Doch ist ihr neuer Freund wirklich ein Traumprinz? Plötzlich stößt Dirks auf eine heiße Spur, und die Ereignisse überschlagen sich. 

„Friesenkunst“ ist ein packendes Krimi-Puzzle voller Überraschungen. 

Ein starke Ermittlerin

Der Ostfriesenkrimi „Friesenkunst“ ist der erste Fall von Diederike Dirks in Ostfriesland. 

Dieses Buch ist mit dem e-ditio Qualitätssiegel für ein hochwertiges Lektorat ausgezeichnet. Es hat beim e-ditio Indipendent Publishing Award 2016 den zweiten Platz gewonnen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0