Autorenporträt: Herrmann, Elisabeth

+++ 5 Millionen Zuschauer sahen am 4.1.2016 "Die siebte Stunde" im ZDF +++

+++ "Totengebet" wurde noch vor Erscheinen für die Verfilmung optioniert +++

+++ Drehbeginn voraussichtlich im Juni 2016 in New York +++

Wer mit mir in Kontakt treten will, kann das gerne hier tun! Oder einfach auf facebook unter "Elisabeth Herrmann und ihre Bücher" nachschauen, was ich gerade so treibe.

Hier noch ein paar biographische Fakten:

Geboren in Marburg, aber aufgewachsen in der Wetterau und großgeworden mit den Familiengeschichten aus dem Frankfurter Gallusviertel. Abitur auf dem Abendgymnasium, dann Studium an der FU Berlin und erst Rundfunk-, dann Fernsehjounalistin. Erster Buch-Versuch: "Mondspaziergänge", zweiter zehn Jahre später mit "Das Kindermädchen". Die Krimi-Reihe um den Berliner Anwalt Joachim Vernau wurde fortgesetzt mit "Die siebte Stunde" und "Die letzte Instanz". Die Reihe um Vernau wird gerade für das ZDF mit Jan Josef Liefers und Stefanie Stappenbeck verfilmt. "Zeugin der Toten" wurde - ebenfalls eine Network Movie Produktion, mit Anna Loos in der Hauptrolle im Mai 2013 gesendet. Bei den Sendern in der Pipeline: "Schattengrund", "Das Dorf der Mörder" und "Silber und Stein". Dazu später mehr :)) 

2011 - Radio Bremen Krimipreis

2012 - Deutscher Krimipreis für "Zeugin der Toten"

2014 - Herzogenrather Handschelle für "Das Dorf der Mörder"

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0