Autorenporträt: Dalcielo, Germano

Germano Dalcielo ist 35 Jahre. Er stammt aus La Spezia, Italien, am Golf der Dichter. 

Seit er 13 Jahre alt ist, schreibt er Geschichten, insbesondere Thriller und Agentengeschichten. 

Im Oktober 2008 veröffentlichte er "Il gene dell'azzardo" ("Das Zocker-Gen"), eine kurze Autobiographie über seine Spielsucht zwischen 2000 und 2006. 

2010 schrieb er dann "Il segreto di Gesù" ("Die rechte Hand Jesu Christi"), das drei Monate lang zu den 100 meistverkauften Büchern im italienischen Kindle-Shop zählte. 

Im Oktober 2011 veröffentlichte er eine Sammlung bizarrer Kurzgeschichten und Horrorstorys, "Lettere dal buio", die auf Englisch als Trilogie mit dem Titel "Darkness, come on in..." erschienen ist.

Für Germano Dalcielo ist das Schreiben sein Leben, es macht ihn glücklich und vervollständigt ihn. Schreiben verleiht ihm Würde. Wenn er schreibt, fühlt er sich, als wäre er nicht allein.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0