Autorenporträt: Bauer, Hans-Peter "Dinesh"

Servus, beinand! Geboren wurde ich in der Flößerstadt Wolfratshausen, dem Schauplatz der Serie „Hubert & Staller“. Das Bayerische liegt mir im Blut – meine Vorfahren stammen samt und sonders aus dem Biermuda-Dreieck zwischen Bad Aibling, Wolfratshausen und Bad Tölz. Migrationshintergrund Fehlanzeige. Ich bin ein eingefleischter Bayer – und stolz darauf. Heimat ist mir extrem wichtig: dazu gehört die bayerische Sprache, die gewachsene Kultur, das Brauchtum und die wirkliche, echte Volksmusik. Wer seine Wurzeln verliert, verliert sich selbst.

Die „Wammetsberger & Eyrainer“-Krimiserie bietet dem Leser spaßige und anspruchsvolle Unterhaltung. Wobei das Etikett Alpen-Krimi es so genau nicht trifft. Mit Rita Falk & Co. haben meine Bücher nix zu tun. Den Leser erwarten authentische Abenteuergeschichten vor weiß-blauer Kulisse. Erdige, schräge und liebenswerte Kraftnaturen spielen bei mir die Hauptrolle. Die Geschichten sind vor allem zweierlei: spaßig, verzwickt und nie eindimensional. In Gegensatz zu anderen Alpen-Krimis wird der Fall auch gern mal "politisch". So entdeckt Schorsch bei einer Anti-Terror-Übung die Leiche eines Stammtisch-Bruders, dann wieder kommt er beim Wildern an der Grenze in Konflikt mit einer brutalen Schleuser-Bande.

Der „Held“, der "etwas" rundliche Dorf-Polizist Schorsch Wammetsberger, ist Bayer und Bulle mit Leib und Seele. Unter einer harten, gut gepolsterten Schale verbirgt sich ein weiches Herz. Das immer noch für seine Elfriede schlägt – mit der er seit 30 Jahren glücklich verheiratet ist. Sein Gegenpart ist Kripo-Kommissar Korbinian Eyrainer: der ist zwar auch ein waschechter Bayer, aber das genaue Gegenteil Wammetsbergers, der überall seine Spez'l hat. Eyrainer ist ein Einzelgänger, ein „Gspinnerter“, der schöne Frauen und detektivische Rätsel schätzt. Und der nun ja – ein wenig nach „Höherem“ strebt.

Freuen Sie sich also auf die Abenteuer der beiden ungleichen Ermittler.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0