Autorenporträt: Lange, Heike

Geboren wurde ich 1965 in Staßfurt. Die Leidenschaft fürs Schreiben habe ich schon früh entdeckt. Doch anders als andere Autoren, fühlte ich mich nicht von Anfang an dazu berufen, Schriftsteller zu werden. Ich wollte Tierärztin werden. Fragen Sie nicht, wie ich auf die unsinnige Idee verfallen bin, Betriebswirtschaft zu studieren. Nun arbeite ich bereits seit über 20 Jahren als Bankangestellte und wohne mit meiner Familie im Harz. Irgendwann hab ich zum Schreiben zurückgefunden. Seither habe ich etliche Kurzgeschichten und Gedichte geschrieben. Meine Kurzgeschichte "Zauberwald" ist 2011 in der Anthologie "Krimis aus der Hexenküche" veröffentlicht worden. Ende Dezember 2013 ist mein Katzenkrimi "Kater Brummel" erschienen, ab Februar 2014 gab es den "Kater Brummel" auch als E-Book. Im Juni 2015 veröffentlichte ich die Kurzgeschichte "Anne - ein Hexenprozess" als E-Book. 

Im Oktober 2016 wurde der Katzenthriller "Cleo und der Kommissar" veröffentlicht. Auf meiner Homepage http://www.autorin-heike-lange.de finden Sie eine kleine Vorschau auf "Cleo und der Kommissar" sowie eine extra lange Leseprobe. Doch Vorsicht! Der neue Thriller hat es in sich. Verschließen Sie die Türen und schalten Sie das Licht an! Es kann auch nicht schaden, die Taschentücher bereit zu halten. Viel Spaß beim stöbern.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0