Autorenporträt: Braun, Irmgard

Irmgard Braun wurde 1952 in München geboren, ist in Baden-Württemberg aufgewachsen und war dort Gymnasiallehrerin für Bildende Kunst und Mathematik. In dieser Zeit entwickelte sich das Klettern zu ihrer großen Leidenschaft: Sie machte Erstbegehungen, war Mitglied der Deutschen Sportkletter-Nationalmannschaft und siegte in Kletterwettkämpfen. 1989 kehrte sie der Schule den Rücken, zog nach München und wurde Journalistin; zuerst war sie Redakteurin beim ALPIN-Magazin, dann beim Süddeutschen Verlag Medien Service. Sie heiratete und bekam eine Tochter. 

Nach ihrer Redakteurszeit begann sie ernsthaft mit dem Schreiben von Büchern. Ihre Genres sind Fantasy und Krimi. Bei ihren Büchern gibt es keine explizite Darstellung von Sex und Grausamkeiten. Stattdessen versucht sie, ihre Leser durch Spannung, Romantik und einen Schuss Humor zu unterhalten.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0