Autorenporträt: Hoffman, Jilliane

Serienkiller, brutale Vergewaltiger und perverse Kindermörder – um Phänomene wie diese geht es in den Büchern der Amerikanerin Jilliane Hoffman. Geboren 1967 in Long Island, New York, arbeitete Hoffman jahrelang als Staatsanwältin in Florida. Ihr Job war es unter anderem, Drogenfahnder und Polizeispezialeinheiten in allen juristischen Fragen zu beraten und zu unterrichten. Da wird schnell klar, woher der Stoff für ihre Krimis wie „Cupido“, „Vater unser“ oder „Mädchenfänger“ stammen könnte. Die Bestsellerautorin Hoffman lebt mit ihrer Familie in Florida.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0