Autorenporträt: Ahrens, Jutta

Meinen ersten "Roman" habe ich mit 15 auf der Reiseschreibmaschine geschrieben und mit Bleistiftzeichnungen illustriert. Wann immer ich mir heutzutage dieses Machwerk anschaue und ein wenig hineinlese, bekomme ich einen Lachanfall.

Trotzdem bin ich dem Schreiben und Malen mein Leben lang treu geblieben – als Hobby und im Beruf in der Dokumentationsabteilung eines großen Softwarehauses.

Inzwischen bin ich im Ruhestand.

Ich schreibe historische Romane, Thriller und High Fantasy.

Mein erstes "richtiges" Buch kam 1993 beim Piper-Verlag heraus unter dem Titel "Der König von Assur". Es war auf Anhieb ein schöner Erfolg und wurde auch bei Heyne und später bei Weltbild verlegt. 

Seit Anfang 2013 veröffentlichen mein Herausgeber Hans-Peter Braun und ich als Selfpublisher und bilden ein prima Gespann. Er kümmert sich um die Korrektur, das Lektorat und die technische Bearbeitung. 

Privat: Mein Mann ist Grieche. Wir haben eine Tochter und eine Enkelin und leben in Hamburg.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0