Autorenporträt: Marenski, Jörg

Jörg Marenski, geboren am 11.2.1961 (Karnevalssamstag :-) ) in Düsseldorf, kam erst spät zur "Schreiberei". Neben vielen Jahren Tätigkeit in PR und Marketing schrieb er im "stillen Kämmerlein" für private Zwecke.

Im Jahr 2008 veröffentlichte er sein erstes Buch, das Kinderbuch "Wartet mal ab bis ich groß bin", das er auch als Hörbuch aufnahm. Im Jahr 2009 folgte der zweite Band der Lieschen-Pellworm-Geschichten mit dem Titel "Groß werden ist manchmal schwer".

2010 begannen die Arbeiten an seinem ersten Kriminalroman "Rheinblut", dem vier Jahre Recherche vorausgingen. Ein einschneidender medizinischer Zwischenfall verzögerte nicht nur das Erscheinen des Buches - er beeinflusste sowohl das weitere private Leben als auch die Inhalte der gesamten Düssel-Krimi-Reihe. 

Aus einer Notsituation entstand Leidenschaft und heute sagt der Autor mit größter Überzeugung: Nie zuvor in meinem Leben habe ich einen Job mit mehr Herzblut und Begeisterung gemacht als meine jetzige Arbeit als Autor.

Dabei bleibt er mit den Füßen fest auf dem Boden. Er bezeichnet sich augenzwinkernd als "Gebrauchs-Prosaiker", dessen Romanen man die Liebe zu seiner Heimat, dem Rheinland, deutlich anmerkt. Jörg Marenski spricht seine Hörbücher selbst - bislang sind drei Romane als Audiobooks erschienen.

2016 erscheint der 8. Roman der Düssel-Krimis ... und ein Ende ist nicht absehbar.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0