Autorenporträt: Gerwens, Katharina

Geboren 1952 in Epe (jetzt Gronau in Westfalen), verbrachte sie ihre Kindheit auf dem Dorf. Seit ihrem 15. Lebensjahr schreibt sie Chansons für Udo Jürgens. Nach ihrer Ausbildung zur Journalistin arbeitete sie in verschiedenen Verlagen und ist heute als freie Lektorin tätig. Katharina Gerwens lebt und arbeitet in München und Niederbayern. Mit Stille Post in Kleinöd, Die Gurkenflieger, Anpfiff in Kleinöd, Rufmord in Kleinöd und Selig in Kleinöd (alle zusammen mit Herbert Schröger) hat sie im Piper Verlag fünf erfolgreiche Niederbayernkrimis veröffentlicht. 2013 startete sie mit Schürzenjäger eine Westfalenkrimireihe, die mittlerweile auch Band 2 Westfälische Affären sowie Kegeltour (Band 3, erschienen bei hockebooks) umfasst. Des Weiteren wird im November ein Krimi aus dem Bayerischen Wald erscheinen: Die letzte Brezn. Dieser kann bereits vorbestellt werden. 

Außerdem veröffentlichte Katharina Gerwens zahlreiche Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien und ist in naher Zukunft duotincta-Autorin.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0