Autorenporträt: Heib, Marina

Marina Heib wurde zwischen Wäldern, Grubenstollen und Brauereien in St. Ingbert im Saarland geboren. Nach ihrem Studium der Orientalistik und Philosophie emigrierte sie 1988 nach Hamburg, wo sie als Journalistin für mehrere Publikumszeitschriften tätig war. Seit 1998 arbeitet sie als freie Drehbuchautorin fürs Fernsehen. Ihr erster Kriminalroman um Kommissar Beyer, seine bundesweit ermittelnde Soko und die Psychologin Anna Maybach erschien 2006 bei Piper. Inzwischen ist eine kleine Reihe daraus geworden. Zusätzlich erschienen einige Kurzgeschichten wie auch der Thriller "Animus" als e-Book. Der Thriller "Drei Meter unter Null" erschien im März 2017 bei Heyne Encore.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0