Autorenporträt: Anger, Paul

Angers Debüt, der Psychothriller Böses Mädchen - Totes Mädchen erschien im Juli 2015 und erreichte innerhalb weniger Tage Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste im Bereich Psychothriller. Der Roman beruht auf wahren Begebenheiten.

Im September 2015 erhielt der Autor den begehrten Kindle Unlimited Allstar, eine Auszeichnung für besonders beliebte und vielgelesene Autoren.

Paul Anger schreibt, um seine Leser zu entführen. Gnadenlos jagt er Sie durch eine rasante Achterbahn, aus der es kein Entkommen gibt. Bereits während seines Studiums der Psychologie begann er sich für die Thematik von Serienkillern und deren Darstellung in Gesellschaft und Medien zu interessieren.

Diese gewissenlosen Bestien faszinieren die Menschen seit jeher und für Paul Anger steht fest: Ihre Gräueltaten entbehren jeder Reue und nur äußerst selten geben sie sich als die Psychopathen zu erkennen, die sie sind. Serienmörder sind gerissen und beherrschen die Verstellung als harmloser Allerweltsmensch meisterlich. Die Dunkelziffer der unaufgeklärten Fälle steigt in furchterregende Höhen an, und die Gewalt, mit der die skrupellosen Killer vorgehen, kennt keine Grenzen. Lesen Sie Anger - aber nur, wenn Sie die Nerven dafür haben!

Paul Anger lebt mit seiner Frau und seinem American Foxhound im Oderbruch bei Berlin.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0