Autorenporträt: Weber, Raimon

Raimon Weber, in Unna geboren, lebt mit seiner Familie aus Überzeugung in der westfälischen Provinz. Seit 1998 veröffentlicht er unter seinem Namen und unter Pseudonymen Kriminalromane, Thriller und Hörspiele, zuletzt die erfolgreiche E-Book-Serie »Die geheimen Akten des Sir Arthur Conan Doyle«, deren in sich geschlossene Episoden einzeln oder in zwei Staffeln mit je fünf Akten erhältlich sind. Außerdem sind vor kurzem bei Ullstein die beiden hochgelobten Thriller »Eis bricht« und »Kuckucksmörder« erschienen. 

Die Recherchen für seine Bücher bringen Raimon Weber u.a. in die geschlossene forensische Psychiatrie, zu Serienmördern in Justizvollzugsanstalten und auf hohe Fabrikschornsteine. Er taucht ein in die Psyche der Täter und stellt sich immer wieder die Frage: Warum töten Menschen? Für Fans und Kritiker ist Raimon Weber schlicht und ergreifend »der Bangemacher«.

Ein besonderes Anliegen ist Raimon Weber die Förderung von literarischen Nachwuchstalenten in seinen regelmäßig stattfindenden Schreibwerkstätten. 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0