Autorenporträt: Hausen, Rita

Rita Hausen, ehemalige Gymnasiallehrerin für Deutsch und katholische Religion, schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane und ist fasziniert von der Zeit des 18. Jahrhunderts. Sie lebt in Walldorf, zeitweise auch in einem abgelegenen Haus in Mecklenburg. 

Außer dem Schreiben widmet sie sich dem Malen von Bildern in Pastell und Acryl, gegenständlich und abstrakt.

Sie ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern. 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0