Autorenporträt: Koch, Sven

Sven Koch, geboren 1969, lebt und arbeitet als Tageszeitungsredakteur in Detmold. 

Nach der Aufnahmeprüfung an den Filmhochschulen München und Berlin entschied er sich für eine journalistische Laufbahn und ist als Redakteur mit dem Schwerpunkt Nachrichten und Kultur tätig. Daneben ist Sven Koch in der künstlerischen Fotografie aktiv und hat in mehreren regionalen Ausstellungen seine Bilder präsentiert. Seit vielen Jahren steht er zudem als Rockmusiker auf der Bühne. 

Koch schreibt seit frühester Jugend. "Purpurdrache", ein Crime-Thriller, ist sein erster bei Droemer/Knaur veröffentlichter Roman rund um die Kriminalpsychologin Alex Stietencron. "Brennen muss die Hexe" lautet der zweite Titel, „Totenmond“ der dritte. Eine neue Krimi-/Thriller-Reihe, die an der deutschen Nordseeküste in Ostfriesland angesiedelt ist, startete am 1. August 2013 mit "Dünengrab" bei Droemer/Knaur. Die aktuelle Fortsetzung „Dünentod“ erschien am 2. Mai.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0